Kontaktfreudig und offen für Neues

 

In zahlreichen Bereichen besteht eine intensive Zusammenarbeit mit ortsansässigen und überregionalen Institutionen.

  • Wir nehmen sehr intensiv teil an "Jugend trainiert für Olympia" und den vielseitigen Sportwettbewerben des Regierungspräsidiums.
  • Zudem bieten wir Skiausfahrten für alle Altersstufen an. Alternativ dazu besteht stets die Möglichkeit, an kulturellen Ausfahrten teilzunehmen. Ebenso gehören Exkursionen, erlebnispädagogische Tage, Erkundungen der Landeshauptstadt zu den regelmäßigen Veranstaltungen der jeweiligen Klassenstufen.
  • In enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Polizeibehörden führen wir Verkehrserziehung und Gewaltprävention in den Klassen 5, 7 und 9 durch.
  • Als Zusatzangebote bieten wir Kooperationsveranstaltungen mit ortsansässigen Vereinen, wie zum Beispiel Musikprojekte mit der Stadtkapelle und Skiausfahrten mit dem Wintersportverein an.
  • Unsere derzeitigen Kooperationen mit Unternehmen der Region sin:
    • das Job-/Bewerbungstraining durch die Sparkasse Zollernalb in der Klassenstufe 9
    • die Gesundheitserziehung durch die AOK Zollernalb in verschiedenen Klassenstufen
    • Betriebserkundungen auf einem Bauernhof (Hans Bosch, Truchtelfingen)
    • das eintägige Erkunden von "typischen Männerberufen" durch Mädchen ab Klasse 7 im Rahmen des Girls-Day
    • berufsorientierungspraktika (BOGY) in vielen verschiedenen Firmen und Betrieben in Klasse 10

 

Und in Zukunft:

  • Wir streben eine noch intensivere Kooperation mit örtlichen Vereinen und Firmen an.
  • Vermehrt wollen wir Fachkräfte und deren Kompetenz aus Industrie und Handwerk in den NWT-Unterricht ab Klasse 8 mit einbeziehen.
  • Außerdem wird es notwendig sein, sich bei der Industrie Partner zur Ausstattung von NWT-fachräumen und Arbeitsmaterial im NWT-Unterricht zu suchen.